19. Januar 2017
Zeit sparen im Online Marketing – Wichtigstes Element
19. Januar 2017

10 Schritte im Online Marketing die dir kein Guru erzählt

Youtube Kanal abonnieren:
https://youtube.com/channel/UCLQ70fTHIiO5X83FsXh_pMw

Unser Expertenbuch kostenfrei downloaden: http://wir-lieben-online-marketing.de/expertenbuch/

Abonniere uns auf YouTube: https://youtube.com/channel/UCLQ70fTHIiO5X83FsXh_pMw

Like uns auf Facebook: https://facebook.com/gnsocialmediakonzepte

Zwitschere mit uns auf Twitter: https://twitter.com/GN2Tweets

Folge uns auf Instagram: https://instagram.com/socialmediakonzepte/

Homepage: http://wir-lieben-online-marketing.de/

Kontakt: info@wir-lieben-online-marketing.de

Im Online Marketing haben 8 von 10 Menschen das gleiche Problem. Kennst auch du das? Du siehst im Online Marketing den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und bist dir unsicher, welche Möglichkeiten du hast? Wir präsentieren Lösungen: http://wir-lieben-online-marketing.de/expertenbuch/

Schritt 1:
Kenne deine Zielgruppe und spreche in der Sprache deines Endkunden. Welches Problem hat dein Kunde? Welches Ziel verfolgt er? Andere
Menschen bezahlen für deine Lösung. Je besser du das Problem deiner Kunden löst, desto besser wirst du bezahlt. Setze die Brille des
Endkunden auf und betrachte die Welt durch seine Brille. Es gibt ein Sprichwort: Wer Hunde verstehen will, der muss mit ihnen essen.
Schritt 2:
Sorge für Bekanntheit. Auch wenn du deinen idealen Kunden kennst,
wird er bei dir über Social Media nichts kaufen. Lediglich 4% kaufen
über die sozialen Medien. Alle anderen sind eher davon genervt.

Social Media ist wie eine Party. Auf einer Party wird nicht verkauft.
Stell dir selbst vor, du feierst eine Party und dort sind ein Immobilienmarkler, ein Versicherungvertreter und ein Tubberwaren-verkäufer anwesend. Ständig wollen sie deinen Gästen etwas verkaufen. Irgendwann wirst du auch sagen, dass sie doch bitte Termine im Büro machen sollen. Auf einer Party möchten man Spaß haben, sich austauschen, nette Leute kennen lernen, aber bestimmt nichts verkauft bekommen. Merke dir: In Social Media wird nicht verkauft!

Schritt 3:
Aber wenn ich via Social Media nicht verkaufen darf, wie sollte ich dann vorgehen? Ich möchte ja schließlich Geld verdienen. Hier merkst du schon nimm dir das Wort ver-dienen, enthalten dienen, du musst anderen dienen damit du Neukunden gewinnst, wie du schickst die Menschen auf deine Landeseiteauch Opt In Page, SequenzePage, Landingpage genannt, ich bleibe einmal bei Landeseite um für dich ein Bild malen zu können, die Menschen landenauf der Seite,

Schritt 4:
dort legen wir einen Köter aus, den Speck für die Maus.
Wir bestechen die Menschen mit einem gratis Report, Freebie und sammeln im Gegenzug die Identität der Menschen in Form ihrer Email Adresse.

Schritt 4:
Die Email Adresse ist das wichtigste Element im Online Marketing, denn noch
immer werden bis zu 70 der Umsätze über Email Marketing gemacht. Eine
Mail Adresse hat einen Wert von ca 1 Euro im Monat. Denn wie wichtig
Social Media ist und eine große Reichweite YouTube und viele Fans bei
Facebook, diese Likes gehören nicht dir, die Email Adresse schon. Die
Emailadresse kannst du jeden Tag wieder neu anschreiben und kontaktieren.
Dazu gleich mehr.

Schritt 5.
Die normale Situation ist folgende, nach der Eintragung und Bestätigung des Douple Opt in
Prozess, werden die Menschen auf eine Dankeseite geschickt, danke das du dabei bist,
schön dich zu begrüßen. Hier wird bares Geld verschenkt. Warum?

Die Menschen haben etwas sehr persönliches preis gegeben, ihre Email Adresse, somit
sind sie im Netz nicht mehr anonym. Die Menschen sind auf einem Motivationshoch. Genau
hier setzen wir an und platzieren ein niedrigpreisiges Produkt einen Tripwire, ein Refi Produkt.

Stell es dir wie das Duplo an der Kasse vor, das ist ein MItnahmeprodukt und wird von vielen
in den Einkaufswagen gelegt und mitgenommen. Der mächtige Hebel dabei ist, das unsere
Traffic Kosten finanziert werden ohne das wir die Leute per Mail anschreiben. Ca 20% der
Menschen kaufen das Produkt.

Hier machen wir jetzt einen kleinen Break. Du fragst dich, ja ihr sagtet doch es gibt 10 Punkte
genau richtig, du hast genau 2 Möglichkeiten:

Option 1: du abonnierst unseren YouTube Kanal und bekommst in den nächsten Tagen immer
wieder Videos zu den Punkten 5-10.

Option 2: du meldest dich kostenfrei für unser Expertenbuch an und erfährst die gesamte Geschichte von G&N Social Media Konzepte

Wir wünschen dir alles gute und den maximalen Erfolg, herzlichst dein Philipp Geiger und
Jens Neubeck von G&N Social Media Konzepte

Tags:

G&N Social Media Konzepte
Jens Neubeck
Philipp Geiger
Online Marketing
Online Marketing Strategie
Social Media Marketing Strategie
Neukunden gewinnen
Geld im Internet verdienen
Marketing lernen
Affiliate Marketing
Affiliate deutsch
Neukundengewinnung
Marketingstrategie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

""